Ein paar Zahlen

8
Beratungsmandate durchschnittlich pro Jahr
13
unterschiedliche Branchen betreut
17
Jahre Berufserfahrung der Berater im Schnitt
über 100
realisierte Projekte

Themen

Homeoffice: eine Frage der Kultur

Es wird wieder viel rechts geblinkt in jüngster Zeit. Die Pandemie scheint auf dem Rückzug und die Abfahrt in das „alte Leben“ wird absehbar. Das wird nun vermehrt zum Anlass genommen, über Homeoffice zu diskutieren. Ein erster, etwas lauterer Diskussionsbeitrag kam von den Arbeitgeberverbänden, als sie ein Ende der Homeoffice-Pflicht bis Ende Juni forderten. Facebook schlägt einen anderen Weg ein und verlautbarte, dass ab dem 15. Juni jeder Facebook-Mitarbeiter beantragen kann, von zu Hause aus zu arbeiten – allerdings sollen die Mitarbeiter ermutigt werden, zumindest teilweise im Büro zu erscheinen, um die Teambildung zu fördern. Es wird interessant sein zu …

Purpose Statement: in fünf Schritten zum Ziel

Das Purpose Statement von Unternehmen hat in Zeiten der Pandemie zusätzlich an Aktualität gewonnen. Immer mehr Menschen hinterfragen generell Entscheidungen, Lebensgewohnheiten und Konsumentscheidungen. Das Purpose Statement von Unternehmen ist eine effektive Methode, diese Entwicklung aufzugreifen und zu beantworten. Denn mit dem Purpose Statement definieren Unternehmen ihre Position im gesellschaftlichen Kontext. Vielfach wird deshalb auch von der Haltung von Unternehmen gesprochen. Dies ist etwas unscharf, da Haltung eine Folge der Positionierung ist. Umgekehrt gilt aber natürlich, dass ein Purpose Statement ohne entsprechende Haltung zur bloßen Hülle verkommt. Dann stehen Begriffe wie Greenwashing im Raum, mit denen kein Unternehmen gerne konfrontiert wird. …

Marken-DNA, Brand-Key oder Markensteuerrad: Operationalisierung des Leitbilds

Die Formulierung des Leitbilds ist in der Regel der erste Schritt auf einem längeren Weg. Aus dem Leitbild ergeben sich die Rahmenbedingungen für die Kultur des Unternehmens, seine Kommunikation mit den Stakeholdern, seinen Auftritt und seine Strategie insgesamt. Zusammengenommen prägen diese Faktoren die Unternehmensmarke. Eine besondere Herausforderung liegt in diesem Prozess oft in der Aufgabe, das Leitbild „greifbar“ zu machen und speziell als Marke erlebbar. Dieser Transfer gelingt am besten, indem ein Markenschlüssel, ein Markensteuerrad, Marken-DNA oder ein vergleichbares Modell eingesetzt wird. Das Leitbild zu entwickeln, ist für Unternehmen der Ausgangspunkt, sich mit den eigenen mittel- und längerfristigen Zielen zu …

Interview in der Lebensmittel Praxis: Thema Nachhaltigkeit

Die reinprofil Geschäftsführer Günter Lewald und Michael Böckling sind von der Fachzeitschrift Lebensmittel Praxis zum Thema Nachhaltigkeit befragt worden. „Was kann eigentlich nachhaltige Markenführung bedeuten und wie sollte sie aussehen? Die Notwendigkeit der Auseinandersetzung mit dieser Frage nimmt parallel zur Bedeutung einer ökologischen, ökonomischen und sozial orientierten Produktion zu.“ So sieht es die Lebensmittel Praxis und befragte die reinprofil-Chefs, welche Möglichkeiten sich für Marken ergeben, die sich frühzeitig mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigen und eine Positionierung entwickeln, die sie langfristig im Wettbewerb erfolgreich machen. Denn, so Böckling im Interview: „Insbesondere Markenartikler sollten es als Chance begreifen, sich frühzeitig „nachhaltig“ im …

Orientierung als Sinn: keine Gefolgschaft ohne Ziel

Die Corona-Pandemie hat sich auf viele Bereiche unseres Lebens massiv ausgewirkt und unsere Orientierung gestört. Dies hat in Teilen der Bevölkerung zu einer tiefen Verunsicherung geführt, die zum Beispiel in den Demonstrationen zum Ausdruck kommen, die sich gegen die Pandemie-Maßnahmen der Bundesregierung wenden. Wie bei Demonstrationen nicht unüblich, wenden sie sich zuallererst gegen etwas. Eine gemeinsame Vorstellung der Demonstranten für etwas ist hingegen nur schwer auszumachen. Der kleinste gemeinsame Nenner dürfte die Forderung nach einer schnellen Rückkehr zur gewohnten Normalität vor der Pandemie sein. Grundsätzlich ist diese Entwicklung nicht überraschend. Veränderungen in einem solchen Ausmaß – zumal wenn sie überraschend …