Die Unternehmenskultur: der Schlüssel für Veränderungen

Wenn es darum geht, Veränderungsprozesse zu gestalten, lassen sich verschiedene Ebenen von Veränderungen unterscheiden. Am einfachsten ist es, Prozesse zu verändern. Schwieriger wird es, wenn eine Technologie durch eine neue ersetzt werden soll. Die größte Herausforderung aber besteht, wenn die Kultur eines Unternehmens das Ziel von Veränderung sein soll. Zugleich gilt allerdings auch: wer die Unternehmenskultur verändert, hält den Schlüssel für Veränderung auf allen Ebenen in der Hand.

Kultur definiert sich als die Gesamtheit der gestaltenden Leistungen einer Gemeinschaft. Das Gestalten wiederum ist ein Prozess von Tradition und Innovation, d.h. Kultur bewahrt und schafft zugleich immer wieder Neues. Auch mit Unternehmenskulturen verhält es sich nicht anders. Die Unternehmenskultur umfasst die Leistungen aller Beschäftigten eines Unternehmens über seine Lebensdauer. Ein Teil dieser Leistungen manifestiert sich in festgeschriebenen Regeln, den Richtlinien. Andere Teile finden sich in der Organisationsstruktur wieder oder sind als ungeschriebene Regeln in den Köpfen der Mitarbeiter verankert.

Unternehmenskultur schafft Gemeinschaft

Unternehmenskultur hat für jede Firma wichtige Funktionen. Wer sie kennt, kann sich in ihrem Rahmen sicher verhalten. Nach Innen integriert sie, indem sie Gemeinschaft herstellt und Strategien zur Problem- und Konfliktlösungen bereitstellt. Und genau hier liegt die Sollbruchstelle, wenn Change-Prozesse die Kultur eines Unternehmens berühren. Die gewohnte Sicherheit im alltäglichen Umgang mit dem eigenen Job geht ein Stück weit verloren und die bekannten Strategien im Umgang mit Kollegen und Vorgesetzten funktionieren nicht länger wie gewohnt.

Wer Unternehmenskultur erfolgreich verändern möchte, muss sich der Funktionen von Kultur bewusst sein. Eingriffe in die Unternehmenskultur gehen zwangsweise einher mit Verunsicherung in der Belegschaft. Deshalb können Transformationsprozesse nur dann erfolgreich sein, wenn sie von systematischer und strategischer Kommunikation begleitet werden. Entscheidend ist, zu vermitteln, warum etablierte Regeln nicht länger gelten und welche Anforderungen erfüllt werden müssen, um die angezielte Vision erreichen zu können. Wer eine Unternehmenskultur verändern möchte, ohne eine klare Vision von seinen Zielen vermitteln zu können, wird vor allem Konfusion erreichen. Und am Ende wird der Prozess scheitern.

Wir unterstützen Unternehmen dabei, Ihren Transformationsprozess systematisch zu fundieren und zu strukturieren, damit er auf einem festen Fundament basiert. Mit uns investieren Sie in einen nachhaltigen Wandel und ersparen sich langwierige Verzögerungen im Prozess.

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir Maßnahmen, um eine Veränderungskultur zu etablieren und begleiten den Veränderungsprozess mit den richtigen Kommunikationsinstrumenten.

Unser Ziel: Eine Kultur im Unternehmen zu etablieren, die Veränderung als bestes Instrument der Krisenprävention begreift.

Wenn Sie mehr über uns und unsere Arbeitsweise erfahren wollen, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme:

Mehr zum Thema: Change Management