Storytelling in Echtzeit: 4 Regeln für erfolgreiche Instagram Stories

Uli Wolter, unser B+D-Kollege für das interaktive Geschäft, hat in t3n einen Artikel veröffentlicht. Darin erklärt er, wie Unternehmen mit Instagram Stories arbeiten können und was dabei zu beachten ist. Gerade aktuell, wo es sowohl auf Facebook als auch auf Instagram zahlreiche Anpassungen des Algorithmus gibt und Unternehmen sinkenden Reichweiten kritisieren, sind Instagram Stories die richtige Antwort. Denn: Die prominente Platzierung der Stories ermöglicht es Unternehmen wiederum, an Reichweite zu gewinnen.

weiterlesen

Vier Regeln nennt er, die bei Stories beachtet werden müssen:

  1. Die Perspektive wechseln

  2. Authentizität ist Trumpf

  3. „Macher“ finden

  4. Spannung und Reichweite generieren

Sein Fazit: „Wer neugierig, kreativ und experimentierfreudig bleibt und seine Zielgruppe dabei im Auge hat, wird Instagram Stories fest in seinen Social-Media-Mix einbauen. Denn sicher ist, dass Stories und authentischer Echtzeit-Content bis auf weiteres elementarer Bestandteil erfolgreicher Social-Media-Strategien sein werden.“

Der ganze Artikel kann hier nachgelesen werden: https://t3n.de/news/storytelling-instagram-stories-973615/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.