Integrierte Kommunikation: Interview mit Günter Lewald

Reinprofil-Geschäftsfüher Günter Lewald hat auf dem 11. Deutschen Marken-Summit ein Interview zum Thema integrierte Kommunikation gegeben. Sehen Sie das Interview auf Youtube:

weiterlesen

Auch wenn in der Realität die verschiedenen Disziplinen der Kommunikation in Unternehmen häufig noch getrennt geführt werden, schafft die Digitalisierung auch im Kommunikationsbereich neue Voraussetzungen und zwingt zu einer stärkeren Vernetzung untereinander. Die Notwendigkeit, sich schneller abzustimmen und zu reagieren, führt zunehmend zumindest zu einer einheitlich gemanagten Kommunikationslandschaft in Unternehmen.

Vorteile integrierter Kommunikation

Effizienz und Effektivität eines integrierten Ansatzes sind bei Kommunikationsbudgets, die nur selten wachsen, einer der größten Vorteile. Hinzu kommt, dass eine einheitliche Steuerung auch dazu beiträgt, das Erscheinungsbild nach Außen konsistenter zu gestalten. Darin liegt für viele Unternehmen eine große Chance, denn widersprüchliche Botschaften – wie sie bei unkoordinierten Kommunikationsaktivitäten immer wieder auftreten – sorgen für Verwirrung bei den Kunden und kosten auf Dauer Glaubwürdigkeit und Authentizität. Nicht zuletzt hilft integrierte Kommunikation dadruch dabei, Dienstleistungen und Marken im Markt besser zu etablieren.

Gelingt einem Unternehmen ein integrierter Kommunikationsansatz, werden Botschaften einheiltich nach Außen und Innen transportiert.

Mehr zum Thema:  Markenführung inmitten der Digitalisierung

Integrierte Kommunikation ist Ihr Thema und Sie möchten mehr wissen? Dann nehmen Sie Kontakt auf:

Günter Lewald
0221 13 08 08 256

oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.